Dokumentarfilm im Ruruhaus

Im Rahmen der Documenta 15 laden wir euch am Donnerstag, 22.09.22 um 18 Uhr zu einer Veranstaltung im Ruruhaus (Obere Königsstraße 43, 34117 Kassel - https://ruruhaus.de/kalender) ein. Wir sind Mitveranstalter für die Präsentation des Dokumentarfilmes „Climbing a good tree“.

Der Film von Tim Pauls nimmt die Zuschauer*innen mit auf die Reise zu dem Menschenrechtsaktivisten Gilbert Germain in Ghana und zeigt seinen Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen. Entstanden ist der Film im Rahmen eines Austausches zwischen der von ihm gegründeten St. Germain School und einer niedersächsischen Berufsschule. Er gibt Einblicke in die Herausforderungen im Leben ghanaischer Schüler*innen und zeigt dabei auch die Schattenseiten unserer Konsumgesellschaft. Inspiriert durch die Arbeit von Mr. Germain und den Absolvent*innen der St. Germain School ist der Film ein leidenschaftlicher Appell für mehr Mitmenschlichkeit und soziales Engagement. Im Anschluss an den Film berichtet Gilbert Germain von seiner Arbeit und stellt sich den Fragen des Publikums.

Wir würden uns sehr freuen, euch im Ruruhaus zu diesem interessanten Termin zu treffen!

Zurück