Unsere Projekte in Kamerun

Unsere Projekte in Kamerun

Unser Verein ist ausschließlich in Kamerun aktiv. Informationen zu unseren Projekten findet ihr in den Kategorien:
Brunnenbau
Patenschaften
Schulen
Kinder- und Frauenzentrum
Solarlight

Aufbau einer Plantage
Aktuelles

Kamerun

Ein Land so vielfältig wie der gesamte afrikanische Kontinent. 23,3 Millionen Einwohner, natürliche Ressourcen und ein Lächeln auf den Gesichtern der Menschen. Doch wie viele afrikanische Länder steht auch Kamerun vor immer wiederkehrenden Herausforderungen. Wir sind da, um zu unterstützen.

Aktuell konzentriert sich unser Verein vor allem auf Wasser- und Schulprojekte in Kamerun. Die Idee sich dort zu engagieren, entstand im Jahr 2012. Mehr dazu lest ihr unter >>> Die Idee.

Kamerun ist ein Land, welches in Zentralafrika an der Westküste liegt. Über geschätzt 23 Millionen Menschen finden hier ihr Zuhause. In Kamerun herrscht kulturelle und sprachliche Vielfalt. Äußerst ausgeglichen ist das Land von Katholiken, Protestanten, Muslimen und animitische Religionen bewohnt. Die Menschen in Kamerun sprechen vor allem Französisch, aber auch Englisch und bis zu 230 lokale Sprachen und Dialekte. Die Hauptstadt von Kamerun ist Yaoundé, in der es auch die deutsche Botschaft   gibt.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier:
Länderinformation Auswärtiges Amt >>>www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Kamerun_node.html
Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) >>>https://www.giz.de/de/weltweit/345.html
Deutsche Botschaft in Yaoundé >>> www.jaunde.diplo.de
Factsheet zum Bildungsmarkt in Kamerun vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) >>>www.daad.de/medien/bma_kamerun.pdf
INKOTA-Netzwerk e.V., Dossier zu Kamerun >>>http://www.inkota.de/material/inkota-dossier/dossier-5/david-simo/